Vortrag Umgang mit Prüfungsangst

Vortrag von Frau Dr. Lohr am 12. Mai 2015 um 19.30 Uhr

„Black out und Co. – Jugendliche im Umgang mit Leistungsdruck und Prüfungsangst begleiten“

Eines der wichtigsten Ziele von Schule bleibt der Abschluss und damit gehören Prüfungen und Schulaufgaben zum Leben eines jeden Schülers. Neben den tollen Erfolgen als Lohn für Mühe und Anstrengung, ist es aber vor allem der Stress, der im Gedächtnis bleibt. Die Angst vor dem „Black out“ und der Druck eine gute Leistung erbringen zu müssen, sorgen nicht selten für schlaflose Nächte während der Schulzeit. Damit die Jugendlichen von Anfang an einen gesundheitsförderlichen Umgang mit solchen Situationen lernen, ist die Unterstützung von Eltern und Lehrern unerlässlich. In diesem Vortrag soll es darum gehen, welche konkreten Hilfestellungen Eltern und Lehrer den Schülern im Umgang mit Prüfungsstress geben können, welche Maßnahmen im Vorfeld besonders wichtig sind und wie sie Jugendlichen ein gutes Lernmodell sein können. 

Nach dem Vortrag gibt es noch Zeit für Fragen.